Gedenkstätten in Galizien

Seit den 90er Jahren hat das Hilfskomitee der Galiziendeutschen in vielen ehemals deutschen Siedlungen - in Zusammenarbeit mit Einheimischen - mehr als 30 Gedenkstätten in Polen und in der Westukraine errichtet. Es waren meistens private Initiativen, ermöglicht durch Spenden von den früher deutschen Bewohnern bzw. deren Nachkommen:

 

Karte der Gedenkstätten in galizischen Gemeinden
 Diese Karte vergrößern: